Mentoren

Das Mentorenprogramm der A.M.T.F. soll vor allem studierenden Mitgliedern Ansprechpartner für Probleme und Fragestellungen in und um das Studium der Tiermedizin geben. Eine Mitgliedschaft ist Voraussetzung für die Kontaktaufnahme zu einem Mentor.

Lernen Sie unsere Mentoren kennen...

Was genau ist ein Mentor? Vielleicht hilft folgender Auszug aus der griechischen Mythologie:

Odysseus schlug vor, dass die Werber um Helena, das Anerkennen ihrer Wahl durch einen Schwur besiegeln sollten, was nach dem Raub der Helena alle an der Teilnahme am trojanischen Krieg verpflichtete. Odysseus selbst wollte sich der Teilnahme entziehen und stellte sich wahnsinnig, wurde aber von Palamedes entlarvt, als er mit Stier und Pferd in einem Gespann pflügend, den Pflug über seinen in die Furche gelegten Sohn Telemachos hinweghob.
Seine Frau Penelope, den Sohn Telemachos und sein Haus seinem Freund Mentor anvertrauend, zog er in den Krieg. In Mentors Gestalt erschien Athene um ihm ratend beizustehen (daher der Begriff "Mentor" gleichbedeutend etwa mit Berater oder Betreuer).


Dr. Stephen Eversfield



Dr. Olaf Hansen



Dr. Franz-Josef Pauels



Dr. Lorenz Schmid



Dr. Michael Zeitelhack



Dr. John Fripp



Prof. Dr. Theo Mantel



Dr. Siegfried Graf



Dr. Viktoria Römer



Dr. Ursula Dotzler-Rechcygier



Dr. Axel Linhart



Dr. Hans-Georg Ströhle



Dr. Berthold Graule

 

Dr. Irmgard Zwehl

 

(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken